Toleranz heißt tragen - Konfi-Freizeit 2013

Das Thema "Toleranz" nahmen die Konfirmanden wörtlich.

Auf der Freizeit in Leinach bauten sie nicht nur eine Trage, in Spielen trugen sie sich gegenseitig ins Ziel. Sie machten die Erfahrung, wie es ist, ein Handicap zu haben. Auf Hilfe anderer angewiesen zu sein und die Stärken der Anderen zu entdecken. In verschiedenen Gruppen wurde die verschiedenen Aspekte von Toleranz kreativ erarbeitet und reflektiert.

11 Fröhstockheimer beim Bläserlehrgang in Pappenheim

Wieder einmal haben 11 Jungbläser und schon etwas erfahrenere Jugendliche des Fröhstockheimer Posaunenchores an einem Bläserlehrgang des Verbandes evangelischer Posaunechöre in Bayern teilgenommen. Mit dem Rödelseer Gemeindebus und zwei weiteren Autos ging es vollgepackt mit Instrumenten und gespannter Vorfreude nach Pappenheim. 

Adventliche und vorweihnachtliche Klänge im Haus der Pflege Kitzinger Land

22 Bläser des Fröhstockheimer Posaunenchores erfüllten mit ihren Instrumenten das Haus der Pflege in Sickershausen mit vorweihnachtlichen Klängen.

Sie spielten auf den 4 Wohnbereichen viele traditionelle Lieder, bei denen die Bewohner gerne mitsummten. Der „Andachtsjodler" als ruhige Begrüßungsmusik aber auch moderne Winterhits wie „Let it snow" und „Winterwonderland" zeigten die vielseitigen Fähigkeiten der Musiker unter der Leitung ihres Chorleiters Matthias Lux.

Seiten

Subscribe to Evangelisch in Fröhstockheim und Rödelsee RSS